Happy Plating
zur Startseite zur Startseite
Motiv
Deutsche VersionEnglish VersionVersion française
Diese Seite drucken Diese Seite weiterempfehlen
Home | Was wir tun | Technologie & Entwicklung

Technologie & Entwicklung

Mittels Pulsstromabscheidung (>>> Factsheet) kann im Vergleich zur Gleichstromabscheidung die Verteilung der abgeschiedenen Schicht entscheidend verbessert werden. So können gleichmäßige Beschichtungen von komplexen Werkzeugen problemlos realisiert werden. Die abgeschiedene Schicht weist neben einer hohen Härte eine ausgezeichnete Korrosionsstabilität auf.

Die Definition von Pulssequenzen in Kombination mit einer grundlagenbasierten Elektrolytabstimmung ist eine Kernkompetenz von Happy Plating. Maßgeschneiderte Oberflächeneigenschaften und komplette Verfahrenslösungen (z.B. NickelKobaltLegierungsschichten) werden so erreicht.

Zum Thema Pulse Plating nimmt Happy Plating seit Jahren eine führende Rolle ein. Seit 2006 sind wir Veranstalter und Gastgeber des regelmäßig stattfindenden Europäischen Pulse Plating Seminars mit Top-Vortragenden aus Europa und den USA und mehr als 250 Teilnehmern aus über 20 Ländern.

Dispersionsabscheidung: Tribologisch aktive Schichten lassen sich über Pulsabscheidung von Metallen und Legierungen in Kombination mit Partikeleinbau erzielen. Der Einbau der Makro-, Mikro- oder Nanopartikel erfolgt dabei direkt mit der elektrochemischen (galvanischen) Abscheidung der Metallmatrix, die Partikel werden fest in die Metallschicht eingebaut. Neben klassischen Anwendungen wie dem Einbau von Makropartikel in Schleifwerkzeugen und Mikro- bis Nanopartikel in verschleißfesten Oberflächenbeschichtungen stehen aktive Partikel vermehrt im Vordergrund. Dies kann die Herstellung einer katalytisch aktiven Oberfläche sein, oder der Einbau von Wirkstoffen im Bereich antiseptischer/antibakterieller Oberflächen. 

Plasmaelektrolytische Oxidation (>>> Factsheet) ermöglicht eine keramische Beschichtung von Leichtmetallen für hochbeanspruchte Bauelemente. Die Eigenschaften der mittels PEO erzeugten Schichten übertreffen die von herkömmlichen Leichtmetallbauteilen um ein Vielfaches. Härte, Verschleißfestigkeit, Korrosionsbeständigkeit, Hitzefestigkeit und elektrische Isolation sind nur einige Beispiele dafür, wo diese Schichten die Vorteile einer zukunftsträchtigen Technologie zur Oberflächenveredelung ausspielen. 

Auf Basis unseres breiten Wissens- und Erfahrungshintergrundes zum Thema Oberflächentechnologien - Branchenexperten bescheinigen uns einen Know-how-Vorsprung von mehreren Jahren - bieten wir bedarfsgerechte Kooperationsmodelle zur Lösung Ihres Oberflächenproblems:  

  • Langfristige Entwicklungszusammenarbeit
    Moderne Oberflächentechnologie spielt bei Ihren Produkten eine erfolgskritische Rolle und ist oft der Träger von Produktinnovationen. Wir stehen mit unserem Know-how und unseren innovativen Verfahren über den gesamten Produktentwicklungsprozess zur Verfügung und arbeiten gemeinsam an strategischen Herausforderungen.
  • Projektentwicklung anhand konkreter Oberflächenanforderungen
    Sie benötigen für Ihr Produkt spezifische Oberflächeneigenschaften, die mit herkömmlichen Mitteln nicht zu realisieren sind. Wir entwickeln und implementieren auf Basis unseres umfassenden Technologie- und Prozesswissens ein innovatives Verfahren genau für Ihre Anforderungen.
Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. 

© Copyright:
Hirtenberger Engineered Surfaces GmbH
Leobersdorferstrasse 31-33
2552 Hirtenberg

E-Mail: hes@hirtenberger.com
Tel.: +43 (0) 2256 - 811 84 820

www.happyplating.at

Adresse dieser Seite: http://happyplating.eu/de/content.php?ber=149&sber=146

Impressum  •  © Happy Plating  •  Web: lemontree.at